Great Central Road - quer durch das Outback

Nach einer aufregenden Nacht auf einem einsamen Parkplatz direkt am Highway starten wir heute unsere Tour ins Outback. In Laverton sind wir das erste Mal auf Aborigines gestossen. Sie haben uns freundlich zugewunken und wir konnten einen Einblick über das Leben der Ureinwohner bekommen. Noch schnell ein bisschen Proviant in dem "riesigen" Supermarkt gekauft und los geht's.

Abseits der Zivilisation, mitten durch die Natur und auf staubigen Schotterpisten geht es auf die Great Central Road. Bis hierher haben wir bereits über 2400 km auf dem Tacho. Jetzt liegen über 1500 km quer durch das Outback bis Alice Springs vor uns.

Nach 300 km treffen wir auf die erste Versorgungsstelle im Outback. Wir erreichen unser Roadhouse Tjukayirla zur Übernachtung. Ein schönes Camp, geführt von zwei jungen Chilenen und mit Restaurant. 

Bevor wir es uns gemütlich gemacht haben, sind wir noch zu den 5 km entfernten, beeindruckenden Höhlen gefahren. 

#GreatCentralRoad #TjukayirlaRoadhouse

You Might Also Like:
Safaripur
Über uns

Wir sind Romy und Mario, ein reiselustiges Pärchen, die immer für Action und Abenteuer zu haben sind. 

Ob ein kurzfristiges Wochenende in Kenia...

 

Erfahre mehr...

 

Kategorien
Noch keine Tags.

© 2017 by Romy & Mario