Im Land der Hobbits

28.04.2017

Heute steht ein spannendes Programm auf dem Plan. Von Tauranga an der Ostküste fahren wir in das Landesinnere Richtung Taupo.
Unser erstes Ziel auf der Tour kommt uns irgendwie bekannt vor...diese saftigen Wiesen, diese Hügel, diese fast perfekt aussehende Landschaft...

ja genau, wir sind Mitten im Drehort von der berühmten Trilogie Herr der Ringe und die Hobbits.


Das Film-Dorf entstand auf der Schaffarm der hiesigen Alexander-Familie...

...und wurde als passender Drehort von Peter Jackson persönlich beim Überfliegen entdeckt. Ein grosser Nadelbaum in der Mitte der Farm und das Fehlen jeglicher Überland-Leitungen haben ihn überzeugt. 

 

Hardcore-Fans können mit dem nötigen Kleingeld eine 2-stündige geführte Tour direkt zu den Schauplätzen buchen und die Wassermühle sowie das Gasthaus zum grünen Drachen bestaunen.

Über die saftig grünen Schafweiden fahren wir weiter zu dem riesigen Thermalgebiet
Wai-O-Tapu in der Region Waikato. Wenn man sich dem Gebiet nähert, könnte man denken es brennt. Überall steigt Qualm in die Luft...

Es riecht allerdings nicht nach Waldbrand, sondern eher als hätte man... :-)

Hier kann man Geysire und Schlammteiche aus denen nach Schwefel stinkende Gase vulkanischen Ursprungs aufsteigen besichtigen. 

 

 

Das Geothermalgebiet zählt zu den grössten Neuseelands. Um das Gebiet herum befinden sich viele natürliche, heisse Thermalpools in denen man baden kann.

 

 

Nicht weit entfernt von Waiotapu befinden sich die Craters of the Moon. Hier spaziert man durch eine mondähnliche Landschaft.
In den 50er Jahren wurde ein Stück Land im Norden von Taupo plötzlich unglaublich heiss und begann Dampf abzulassen, da ein Erdwärmekraftwerk den Grundwasserspiegel senkte. Krater mit kochendem Schlamm und dampfende Löcher taten sich auf - und so entstanden die Craters of the Moon.

 

 

 

Jetzt brauchen wir wieder frische Luft und fahren zu den Huka-Falls.
Der anfangs 100 m breite Fluss zwängt sich dabei in einen schmalen, nur 15 m breiten Canyon und spült durchschnittliche 140.000 Liter pro Sekunde über die einzelnen Stufen, um schliesslich 11 m tief über die Klippe zu stürzen.

 

Am späten Nachmittag erreichen wir Taupo, an dem grössten Kratersee des Landes.  

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Pimp my Land Cruiser „Ready to Go“

07.04.2019

Pimp my Land Cruiser Teil 2

06.09.2018

1/15
Please reload

You Might Also Like: