Entlang der Westküste

30.04.2017

Mit sonnigem Wetter und 20 Grad startet heute unsere Tour an der Westküste entlang.
Als wir losfahren sticht uns als erstes der 2518m hohe, aktive Vulkan Taranaki ins Auge.

1755 brach der Taranaki zuletzt aus. Seither schläft er. Seine Dominanz lockt Filmteams aus der ganzen Welt an. In «Der letzte Samurai» diente er 2003 als Ersatz für den Berg Fuji, vor dem Tom Cruise als amerikanischer Offizier japanische Samuraikämpfer ausbilden sollte.

 

Da wir neugierig sind, fahren wir nicht die übliche Hauptstrasse entlang, sondern wählen eine wenig befahrene Strasse durch das Landesinnere.

 

Denn das tolle ist, in Neuseeland ist es unmöglich, sich weiter als 120km vom Meer zu entfernen.

 

 

Dabei kommen wir neben einigen Farmen auch an den Marokopa Falls vorbei. Der 35m hohe Wasserfall liegt inmitten von üppigen Grün und wird als der Schönste des ganzen Landes bezeichnet.

 

 

Da Neuseeland das Land der Schafe ist und es davon 14-mal mehr als Einwohner gibt, kann es schon mal passieren, dass einem ein Schaf auf der Strasse entgegen kommt... ;-) 

Ab und zu trifft man auch mal eine Kuh am Strassenrand an. 

Oder es fehlt auch einfach mal ein Stück Strasse :-) 

 

In Hamilton angekommen fahren wir zu unserer Unterkunft in die McLaren Street.
Nur Wenige bringen Neuseeland mit der Formel 1 in Verbindung. Aber der Neuseelander Bruce McLaren war es, der das bis heute erfolgreiche McLaren Team gründete. 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Pimp my Land Cruiser „Ready to Go“

07.04.2019

Pimp my Land Cruiser Teil 2

06.09.2018

1/15
Please reload

You Might Also Like: